Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

'The Unrecovered Country': The Non-Drainage of the Cambridge Fens, 1619-20

Workshop unter der Leitung von Prof. Dr. Eric Ash (Detroit)

14.05.2013

Im Mai 2013 ist Prof. Dr. Eric Ash von der Wayne State University (Detroit) für einige Wochen an der LMU München als Visiting Fellow des Center for Advanced Studies (CAS) der LMU München. Im Rahmen seines Aufenthaltes wird er einen Workshop leiten, der im Zusammenhang mit seinem aktuellen Forschungsprojekt steht.

 behemoth.130gr
"The workshop aims at a close study of a would-be drainage project that did not happen: In 1619, two royal courtiers won the full support of King James I to drain the English Fens near Cambridge. Their project came to nothing, however, due to the effective means of resistance employed by local office holders in the Fens. The workshop seeks to understand how relatively minor local officials were able to thwart a drainage project in spite of the king’s enthusiastic support for it."

Am 13.05.2013 wird Eric Ash darüber hinaus einen Vortrag mit dem Titel "Reclaiming a new world: Fen drainage, improvement, and projectors in seventeenth-century England" halten. Beide Veranstaltungen können unabhängig voneinander besucht werden.

 

  • Zeit: 14.05.2013, 9-12 Uhr c.t.
  • Ort: Historicum, Raum 226


Um Anmeldung unter Susanne.Friedrich@lrz.uni-muenchen.de wird gebeten. Sie erhalten dann per E-mail den Text zur vorbereitenden Lektüre.