Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Der unsichtbare Gerichtshof. Zur Evidenz des Gewissens in frühneuzeitlichen Geschichtsdramen

Vortrag von Franz Fromholzer (Augsburg)

18.11.2013

conscientiaFranz Fromholzer, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Augsburg, wurde 2012 mit einer Arbeit zum Gewissen in der Frühen Neuzeit promoviert. In seinem Vortrag berichtet er über dieses Forschungsprojekt, in dem es unter anderem um die Kommunikation der Gewissensentscheidung sowie die Kriterien ihrer Legitimation geht und damit um eine Problemkonstellation, die jenseits traditioneller Epochengrenzen von grundlegender Bedeutung ist.

 

  • Ort: Historicum, Raum 302
  • Zeit: 18.11.2013, 16-18 Uhr