Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Barocke Baustellen als Handlungsorte zwischen Kultur und Ökonomie

Vortrag von Britta Kägler (München)

27.01.2014

Meulen.Versailles.Ausschn.Britta Kägler, Akademische Rätin a.Z. am Lehrstuhl für Bayerische Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte mit besonderer Berücksichtigung der Neuzeit (LMU), wird ihr neues Forschungsprojekt zu barocken Baustellen als Handlungsorten zwischen Kultur und Ökonomie vorstellen. Ausgehend vom vor allem im süddeutschen Bereich festzustellenden Bauboom im Zeitalter des Barocks verbindet sie dabei auf innovative Weise Wirtschafts- und Kulturgeschichte.


  • Ort: Historicum, Raum K 302
  • Zeit: 16-18 Uhr c.t.