Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Die Professur "Geschichte Westeuropas in der Frühen Neuzeit" wird im SoSe 2012 durch Prof. Dr. Susan Richter vertreten

16.04.2012 – 21.07.2012

Die Professur "Geschichte Westeuropas in der Frühen Neuzeit" wird im Sommersemester durch Prof. Dr. Susan Richter vertreten. Dadurch erweitert sich das Lehrangebot im Bereich der Geschichte der Frühen Neuzeit um folgende vier Veranstaltungen:

  • Vorlesung: Herrschen muss man wollen oder dürfen. Kultur- und rechtshistorische Perspektiven auf das Ende von Herrschaft in Europa zwischen 16. und 19. Jahrhundert, Di. 08:00 bis 10:00 c.t.
  • Vertiefungskurs/ Hauptseminar: Pflug und Steuerruder – Von der Entstehung eines neuen Herrschaftsverständnisses als erstem Landmann des Staates im Alten Reich, in Frankreich und England im 18. Jahrhundert, Mo. 13:00 bis 16:00 c.t.
  • Übung (Theorie und Methode): Des Königs alte oder letzte Kleider – Textile Geschichte(n), Mi. 10:00 bis 12:00 c.t.
  • Übung (Quellen und Forschung): Von denen nothwendigen Schrifft=Stücken zur Königlichen Abdication, Di. 12:00 bis 14:00 c.t.