Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Boemus, Christoph

(-)

Der Katalog der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel gibt aufgrund eines handschriftlichen Vermerks auf der Titelseite ("Sum Christophorj Boemi") einer zweiten Ausgabe von 1558 als Verfasser Christophorus Boemus an. Es ist jedoch nicht sehr wahrscheinlich, dass es sich bei dem Eintrag um den Autor, sondern vielmehr um den Besitzer des entsprechenden Exemplars handelt. Die Zuschreibung des Werks an Johannes Sleidan, wie sie von den meisten anderen Bibliothekskatalogen angestellt wird, erscheint ebenfalls unwahrscheinlich, da es zum Einen aus dem Titelblatt nicht eindeutig hervorgeht und zum Anderen um ein Werk handelt, das ein Jahr nach Sleidans Tod erschienen ist. Die Autorschaft lässt sich somit nicht eindeutig zuordnen.

Zum Werk

Das kleine Tabellenwerk gehört zum berühmten Geschichtswerk "De Statu Religionis et Reipublicae, Carolo Quinto, Caesare, Commentarii" von Johannes Sleidan, welches hier ebenfalls als Digitalisat vorliegt. Es ordnet Sleidans Trennung von staatlicher und kirchlicher Geschichte und der von innerhalb und außerhalb Germaniens stattfindender Ereignisse in vier tabellarischen Spalten über den Zeitraum von 1517 bis 1555.

1558 erschien ebenfalls in Straßburg eine französische Übersetzung der Sleidan-Tabellen.

Ausgewählte Veröffentlichungen:

  • Tabulae || in Libros Historia- || rum de Religione et Republica | Ioannis Sleidani. Straßburg: Iosias Rihelius 1557. > zur digitalisierten Vollversion
  • Tabulae in xxvi libros || historiarum Io- || annis Sleidani de statu Religionis et Rei- || publicae Christianae. || Ex postrema authoris recognitio- || ne, cui praeter librorum, in gratiam legen- || tium, additi sunt etiam foliorum indices nume- || ri, ad posteriorem nostram 1558 Commen- || tariorum aeditionem accommodati. Straßburg: Iosias Rihelius 1558.> zur digitalisierten Vollversion
  • Sommaire de l'histoire de Jean Sleidan, disposé par tables, en tel ordre & facilité, que le lecteur pourra aisément & sans travail comprendre par iceluy tout le long narré de ladite histoire. Trad. par Robert Le Prévost. Straßburg: Pierre Estiard 1558.> zur digitalisierten Vollversion

Weiterführende Literatur

-


© Redaktion Tabellenwerke