Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tittel, Gottlob August

(1739-1816)

Gottlob August Tittel (* 16. November 1739 in Pirna, † 21. September 1816), Philosoph und Professor am Gymnasium in Karlsruhe und seit 1798 fürstl. Badischer wirklicher geheimer Kirchenrat, mit dem Rang eines geheimen Hofrats. Seitdem auch Rektor des Gymnasiums. Verfasser mehrerer historischer Bücher und Abhandlungen über Natur- und Völkerrecht.

Zum Werk

-

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Teutschland und die besondere Teutsche Staaten in Tabellen Synchronistisch-Historisch-Genealogisch entworfen. Frankfurt am Main: Johann Gottlieb Farbe 1773. > zur digitalisierten Vollversion

Weiterführende Literatur

  • Klemme, Heiner F. & Kuehn, Manfred (Hgs.): Art. 'Tittel, Gottlob August', In: The Dictionary of Eighteenth-Century German Philosophers. 2011.
  • Kühlmann, Wilhelm: Facetten der Aufklärung in Baden. Johann Peter Hebel und die Karlsruher "Lateinische Gesellschaft". Freiburg 2009. Kap. 1.
  • Liebmann, Otto: Art. 'Tittel, Gottlieb August', In: Allgemeine Deutsche Biographie (1894) 38, S. 382.


© Redaktion Tabellenwerke