Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Politik des Wissens

 

Projektbearbeiter: Prof. Dr. Arndt Brendecke

 

sapiens.kl

In diesem Projekt wird eine Monographie erarbeitet, welche das Verhältnis von Wissen und politischer Macht auf Basis der nun vorliegenden Forschung darstellt. Zeitlich sollen dabei die Frühe Neuzeit, sachlich insbesondere die Techniken der Wissensgewinnung und ‑nutzung in der europäischen Expansion thematisiert werden, aber auch auf allgemeinere, die Epochen überdauernde Techniken der Rechtfertigung von Entscheidungen durch Verweis auf Wissen eingegangen werden.