Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

PD Dr. Michael Schaich: Lebenslauf

 

  • Magister in Neuerer und Neueste Geschichte, Mittelalterlichen Geschichte und Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1998 Promotion, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Master of Library Science, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 1991-1992 & 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Archiv der Ludwig-Maximilians-Universität
  • München
  • 1993-1995 Promotionsstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
  • 1995-1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bildungs- und Universitätsgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1998-1999 Stipendiat am Deutschen Historischen Institut London
  • 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Neuere und Neueste Geschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München im Rahmen des DFG-Projekts „Tradition in der Defensive? Konservative Ideen und sozio-kulturelle Milieus in Großbritannien 1688-ca. 1750“
  • seit 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut London
  • seit 2004-2014 auch Leiter der Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts London
  • 2013 Habilitation im Fach Neuere und Neueste Geschichte
  • seit Dez. 2013 stellvertretender Direktor des Deutschen Historischen Instituts London

 

Mitgliedschaften und Beiräte

  • Mitglied des VHD
  • Fellow der Royal Historical Society
  • 2001-2004 Mitglied des Vorstands der German History Society

 

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte von Aufklärung und Gegenaufklärung
  • Geschichte des Politischen in der Frühen Neuzeit
  • Geschichte des frühneuzeitlichen Fürstenhofes
  • Universitäts- und Bildungsgeschichte
  • Buch- und Bibliotheksgeschichte