Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. Martin Schmidt: Lebenslauf

 

  • 1991-96 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 1997 Abschluss des Studiums der Neueren und Neuesten Geschichte, der Kunstgeschichte und der Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Freiburg/Breisgau, Edinburgh, München)
  • 2000-09 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in verschiedenen Positionen am Historischen Seminar der LMU München und am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte der Universität Bayreuth
  • 2008-09 Promotion mit der Dissertation "Nach der Aufklärung: Das Frühwerk John Ruskins im religiösen und intellektuellen Kontext des frühen 19. Jahrhunderts"
  • 2009-2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im LMUexcellent-Forschungsprojekt zur "Wissenschaft des Politischen"
  • 2013 Lehrgang Wissenschaftsmanagement der Universität Speyer
  • Seit 2011 Koordination des Promotionsprogramms ProMoHist und des Studienbüros Geschichte

 

Forschungs- und Interessengebiete

  • Geschichte Großbritanniens und Deutschlands, ca. 1750 bis 1930, insbesondere Sozial- und Kulturgeschichte, politische und wissenschaftliche Diskurse
  • Geistesgeschichte, Aufklärung, Utopien und Kulturkritik des 18. und 19. Jahrhunderts
  • Geschichte des britischen Empire
  • Geschichte und Theorie der Geschichtswissenschaft, Historische Semantik