Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Wolfgang Burgdorf : Lebenslauf

 
  • 1984-1990 Studium der Geschichte, Sozialwissenschaften, Philosophie und Pädagogik in Bochum
  • 1991 Assistent für Mittelalterliche Geschichte in Hamburg
  • 1992-93 Stipendiat des Instituts für Europäische Geschichte in Mainz
  • 1994-95 Assistent für Neuere Geschichte in Bochum
  • 1995 Promotion im Fach Geschichte
  • 1996-2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität München
  • 2005 Habilitation
  • 2006 Geschichtslehrer an der staatlichen Realschule Markt Holzkirchen
  • 2009-10 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Jenaer SFB 'Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800'
  • Seit März 2011 Edition der Wahlkapitulationen der deutschen Könige und Kaiser der Frühen Neuzeit im Auftrag der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften