Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Der Lehrstuhl "Geschichte der Frühen Neuzeit ":
Prof. Dr. Arndt Brendecke

 

brendeckeArndt Brendecke hat sich mit der Genese der europäischen Zeitkultur, der Entstehung heute selbstverständlich erscheinender Verfahren der Wissensproduktion sowie mit den Macht- und Informationsstrukturen der frühen Kolonialreiche beschäftigt. In der Lehre wird – neben der Geschichte des Alten Reiches, Englands und Spaniens – besonders die frühe Globalisierung thematisiert, etwa die Geschichte der Karibik und des kolonialen Lateinamerikas. Der Lehrstuhl will den Studierenden mit Hilfe der Assistenten und Privatdozenten der Abteilung ein breit gefächertes Lehrangebot und internationales Umfeld bieten. Angetrieben von der Überzeugung, dass investigative Neugier ansteckend ist, wird stark forschungsorientiert gearbeitet.