Geschichte der Frühen Neuzeit
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Riccarda Suitner (Erfurt): Dämonologie und Zauberliteratur in Mitteldeutschla ...

Vortrag im Rahmen des Oberseminars Frühe Neuzeit

30.05.2016

Hogarth.1301821 publizierte Georg Conrad Horst einen Text mit dem Titel Pneumatologia occulta in seiner Zauber-Bibliothek, einer Anthologie von Zauberliteratur. Den Text hätte sein Vater – so berichten Horst und auch die nachfolgende Literatur – von einem Professor während einer Vorlesung an der Universität Halle gehört. Das war jedoch nicht ganz der Fall gewesen, weil zwei unterschiedliche Texte mit dem Titel Pneumatologia occulta existieren.

Der Vortrag will nicht nur die Gründe dieses historiographischen Missverständnisses erklären, sondern vor allem diese case study nutzen, um einige Gedanken über die clandestine Verbreitung von Zauberliteratur im Deutschland des 18. Jahrhundert sowie über das Verhältnis zwischen gewöhnlich getrennten Forschungsfeldern zu entwickeln.

 

  • Zeit: 16-18 Uhr c.t.
  • Ort: Historicum, Raum K001